Verein

Der Musikverein Hattingen, gegründet 1925, ist ein mittelstufen Blasorchester mit ca. 40 Musikerinnen und Musikern. Unser Repertoire umfasst klassische und zeitgenössische Konzertwerke, traditionelle Blasmusik und reicht bis hin zu modernen Blasmusikbearbeitungen von Rock und Pop.

Gründung

1925

Aktive

35

Jugend

21

Mitglieder

188
<strong>Jugendkapelle</strong>
Jugendkapelle

Nachwuchs in musikalischer Früherziehung, auf Blasinstrumenten und Schlagzeug mit etwa 20 Mitgliedern

<br><strong>Stammkapelle</strong><br>

Stammkapelle

Hauptorchester mit mehr als 35 Mitgliedern und vielen Aktivitäten das Jahr über.


Vorstandschaft

Vorstandschaft des Musikverein Hattingen im Jahr 2020

v.l.n.r.: Kathrin Häusler, Dominic Honold, Tanja Heinemann, Ramona Schmid, Anna-Lena Sterk, Jennifer Schlesinger, Mario Heinemann, Claus Schmid, Herbert Hensler, fehlend: Martina Ley

Die Mitglieder

Ämter

1. Vorsitzender

Claus Schmid

2. Vorsitzende

Jennifer Schlesinger

Finanzen

Tanja Heinemann

Schriftführerin

Ramona Schmid

Beisitzer

Aktive Beisitzer

Herbert Hensler

Anna-Lena Sterk

Dominic Honold

Passive Beisitzer

Martina Ley

Mario Heinemann

Dirigentin

Kathrin Häusler

Ausschüsse

Jugendausschuss

Daniela Speck

Dominic Honold

Tanja Haas

Weitere

Kassenprüfung

Tanja Schilling

Ulrich Speck

Notenwart

Franziska Preis

Gerätewart

Franziska Preis

Probenstatistik

Daniela Speck

Jugendarbeit

Ein wichtiger Bestandteil unseres Vereinslebens ist die Jugendarbeit. Sie beginnt mit der Musikalischen Früherziehung, dem Erlernen eines Vorinstruments oder Blasinstruments bzw. Schlagzeug. In der Jugendkapelle erlernen die Jungen das Spielen im Orchester, bevor Sie in die Stammkapelle integriert werden.

Unsere Heimat

Hattingen/Baden, unterhalb des Witthoh auf der Hegauer Alb gelegen, erlaubt einen weiten Blick über den Hegau und den Bodensee bis hin zur Alpenkette. Die Landschaft um Hattingen ist reich an Naturschätzen. Ein besonderes Juwel bildet das nahe gelegene Naturschutzgebiet Ramberg-Rehletal mit seinen seltenen Orchideen.

Die erste urkundliche Erwähnung reicht in das Jahr 973 zurück. Im Mittelalter im Besitz verschiedener Ortsherren kam die Gemeinde Hattingen 1806 zum Großherzogtum Baden. Seit der Gemeindereform gehört Hattingen zur Gesamtgemeinde Immmendingen und zum Landkreis Tuttlingen.